Korfu – Die Perle Griechenlands

Korfu – Die Perle Griechenlands und eine Insel zum träumen

Bildergalerie Korfu:

Eine Insel geprägt von Einflüssen der Vergangenheit, venezianische Gebäude, Paläste aus maltesischem Kalkstein und nicht zu vergessen die eleganten Arkaden. Dieses facettenreiche Erscheinungsbild wurde durch die damaligen Eroberer Italien, Großbritannien und Frankreich Großbritannien und lässt Korfu zu der Stadt werden, was sie heute ist.

Ein Hauch der Vergangenheit das man auf der Insel spürt…

Bei einem Spaziergang durch die Stadt wurden wir auf eine Zeitreise der damaligen Epochen von Griechenland entführt. Die engen Gassen und die italienisch angehauchten Gebäude erinnern an die Herrscher einer anderen Zeit und lassen einen in die damalige Zeit eintauchen. Die Straßen sind gefüllt mit Touristen und Einheimischen, wodurch wir uns sehr wohlfühlten und es verlieh dem ganzen ­einen idyllischen Flair eines Dörfchen. Die Altstadt bietet neben ­zahlreichen Hotels auch eine Vielzahl an Geschäften und Boutiquen. Von dem traditionellen Olivenöl, für welches die Inseln Griechenland bekannt sind, bis hin zu Schmuck, Lederwaren, griechischem Wein zu Schmuck Töpferwaren von Korfu – hier findet man wirklich alles, was das Herz begehrt. In Altstadt von Korfu fanden wir dann ein sehr nettes Café, wo wir bei einer kleinen Pause die herrliche Sonne von Griechenland genießen konnten. Die kleinen Cafés und Restaurants sind quer über die Insel verteilt und sind sowohl bei den Griechen wie auch den Touristen beliebt. Nach unserer Kaffeepause begann unsere Reise zu den majestätischen Palästen und Königreichen, welche einst die Briten erbauten. Mit einer klassischen Kutschenfahrt fühlt man sich genauso königlich wie Kaiserin Elisabeth «­Sisi», welche sich damals extra ein Schloss auf Korfu errichten lies. Von hier geht es weiter zu der „Neuen Festung“. Sie wurde im 16. Jahrhundert von den herrschenden Venezianern erbaut und diente zum Schutz von Korfu auch genannt Kerkyras. Ein absolutes Highlight sind die Ausblicke, welche man der Festung über die Stadt und Insel hat.

Zeit für Erholung auf Korfu

Die Strände von Agiois zählen zu den schönsten der Insel und sind in ganz Griechenland bekannt. Uns wurde der ­Agiois ­Georgios von unserem Hotel empfohlen und bei der Ankunft verstanden wir auch aus welchem Grund. Die Traumstrände liegen außerhalb der Stadt und laden mit idyllischen Lagunen zum Entspannen ein. Wer es lieber lebendig mag, wird sich sicherlich an einem der Strände in der Nähe der Stadt erfreuen, diese gehören zu den lebendigsten Stränden der Insel. Wir genossen ein paar Stunden an dem unerschlossene Küstenstreifen und genossen die Erfrischung im Ionischen Meer.

Wenn man die Insel Korfu beschreiben müsste, könnte man sie die Insel der vielen Gesichter nennen.

Kontraste…

Die Kontraste zwischen der landschaftlichen Vielfalt, den herrlichen Stränden und der facettenreichen Insel Stadt macht Korfu zu einer der schönsten Inseln von Griechenland. Die verschiedensten kulturellen Einflüsse Verleihen dieser Insel einen ganz ­besonderen Flair, zu welchem wir immer wieder gerne zurückkehren werden.

39 Comments
  1. Korfu ist klasse aber noch besser gefällt mir das Festland gegenüber.

    Epirus und Speziell Parga ist ein traumhaftes Reiseziel.
    Die Landschaft ist so vielfältig, die Menschen sehr freundlich, das Essen sehr lecker und die Strände atemberaubend.

    Ich verbringe meinen Urlaub immer in Lichnos in einer kleinen Apartmentanlage die ich nur empfehlen kann. Sehr nette Besitzer und schöne Zimmer (spiros-studios.com). Lichnos Strand ist sehr ruhig, kristallklares Wasser und somit der ideale Ort zum entspannen.

    Jeder der noch nie in Parga war hat etwas verpasst.

    Viel spass beim nächsten griechenland urlaub.

  2. Korfu ist eine von vielen wunderschönen griechischen Inseln. Mein persönlicher Favorit ist und bleibt aber weiterhin Mykonos. Wir sind jedes Jahr in Griechenland und werden daran wohl auch bis ans Ende unserer Tage nichts ändern. 🙂

  3. Die Bilder und Berichte sind so einzigartig gut dass ich vorschlagen würde einen Reiseführer zu schreiben. Anstatt wie gewohnt Asien wollen wir Ende Jahr nach Griechenland (Rundreise) reisen und lesen uns seit Tagen in diesem Blog durch.
    Echt toll gemacht !!
    Grüsse
    Thanai+Ralf

  4. Ich war im letzten jahr auf 2 griechischen Inseln und Korfu war auch dabei. Ich kann nur jedem den Tipp geben ein Hotel im Westen zu buchen. Wir waren in Benitses und dort hat es mir nicht so gut gefallen. Bei Ausflügen in den Westen der Insel hat man dann das traumhafte Korfu gefunden.

  5. Korfu bietet immer wieder sehr gute Angebote.
    @Michael Da muss ich dir Recht geben. Der Westen ist einfach die schönste Ecke auf Korfu und man sollte sich ein Quad oder einen Mietwagen buchen. In Benitses sind hauptsächlich Engländer und dementsprechend ist dort auch das Angebot an Freizeit und Gastronomie.

  6. Die Bilder sind klasse! Nach vielen Jahren des Reisens nach Südostasien, haben wir von großen und kleinen Buddha-Statuen erst einmal genug gesehen. Eine Reise zur Wiege der Demokratie steht auf jeden Fall noch auf der Liste und die Fotos machen gerade Lust auf mehr…

  7. Wenn Korfu, dann aber nur in den Westen. Wir hatten ein Hotel im Osten und dort hat es mir nicht so gut gefallen. Der Westen ist wirklich zu empfehlen und hat die schönsten Strände

  8. Korfu ist dieses Jahr unser Mitfavorit in unserer Planung. Nach Jahre langen Türkei Urlaub, wollen wir dieses Jahr unser Urlaubsziel ändern. Da Griechenland noch im bezahlbaren Bereich liegt tendieren wir dieser Jahr auch dahin. Noch haben wir das passende Angebot nicht gefunden! Aber die Bilder motivieren mich jetzt erst Recht dazu mich noch mehr ins Zeug zu legen.

  9. Korfu ist eine super schöne Insel. Ich selber war auch schon zwei mal dort und kann es wirklich nur jedem empfehlen. Wenn ihr n tolles Urlaubsziel sucht, dann Korfu!

  10. Ich liebe diese Insel! Finde es gibt dort unglaublich viele, schöne Orte und ich habe noch nie so einen leckeren griechischen Salat gegessen wie dort. Ein Traum!

  11. Ich liebe Griechenland, aber in Korfu war ich bisher noch nicht. Danke für den Bericht und die tollen Bilder. Ich bin sehr neugierig auf diese Insel geworden. Liebe Grüße

  12. Oh, wie schön! Es scheint, als hätte Korfu wirklich viel zu bieten. Könnte mir einen Familienurlaub dort sehr gut vorstellen! Wer weiß, vielleicht klappt es ja mal bald. 🙂

  13. Korfu ist eine von wunderschönen Inseln, aber auch mein Favorit bleibt Mykonos. Auch wenn es derzeit eine Finanzkrise gibt, fahren wir definitiv wieder im September hin.

  14. Sehr ausführliche und interessante Informationen

    Auch ich könnte mir dort einen Familienurlaub vorstellen, muss ich mir mal direkt vormerken.

    Liebe Grüße

  15. Eine Insel zum Träumen – in der Tat. Aber nicht nur, wenn man dort ist, sondern auch, wenn man – wie ich gerade – an einem regnerischen Herbstnachmittag zu Hause sitzt und in Reiseblogs stöbert.
    Eure Galerie ist traumhaft!
    Lieben Gruß!
    Liane

  16. Hi,
    bin ein großer Korfu-Fan und war auch schon in Ipsos (Hotel Marilena). Meinst Du nicht, es ist ein bisschen krass, zu schreiben, dass der erste Eindruck also scheiße war. Ich meine, gegenüber den Einheimischen dort? Ich finde, sie geben sich wirklich Mühe und natürlich sieht auch jeder aufmerksame Mensch die Schattenseiten des Dorfes, wie z. B. den etwas ungepflegten Strand direkt an der Durchgangsstraße. Der Massentourismus trägt sicherlich seinen Teil dazu bei. Nichts für ungut.
    VG.…..Frank Fietsen

  17. An Korfu habe ich wirklich tolle Erinnerungen.

    Das einzige, was ich sagen muss, ist dass der Lattenrost in unserem Hotel dort das letze Mal wirklich schrecklich war.

    Aber sonst wirklich alles top. Die Insel ist wunderschön, das Wetter toll und die Menschen mehr als freundlich.

  18. Ein sehr schöner Reisebericht 🙂 Ich war mit 16 oder 17 mit meinen Eltern auch auf Korfu. Hat mir sehr gut gefallen dort. Denke ich werde auch nochmal hinreisen und die Seele baumeln lassen.

  19. Korfu oder Rhodos, das ist dieses Jahr eine schwierige Entscheidung, die ich zu treffen habe.
    Aber ich glaube durch den Artikel eine langsam werdende Entscheidung treffen zu können 😉 Danke

  20. Griechenlaaaand! Ja, Geld ist nicht alles! Korfu ist wunderschön! War zwar nur einmal bisher dort, aber meine Impressionen waren ähnlich wie diese hier im Beitrag. Die Leute sind dort komplett anders. Alles ist entspannter, netter, freundlicher – es zeigt mir jedesmal, das Leben kann auch anders!

  21. Korfu… ich erinnere mich an den schlimmsten Lattenrost meines Lebens. Aber sonst hatten wir eine wirklich tolle Zeit auf der Insel. Mit netten Menschen, gutem Essen und viel Sonne.

  22. Was für traumhaft schöne Bilder, da kommen direkt wieder Erinnerungen bei mir hoch. Ich war vor etwa drei Jahren selbst auf Korfu und hab mich auf Anhieb verliebt.

  23. Wir waren 2015 auf Korfu und fanden es super. Auf Kos und Kreta waren auch schon, aber Korfu hat uns am besten gefallen. Wir mögen die entspannte griechische Lebensweise.

    Danke für das Erwecken der Erinnerungen an einen schönen Urlaub!

  24. Sehr schöner Beitrag, lässt mich wieder in Erinnerung schweben an unseren Urlaub in Korfu. Ich war schon auf vielen Inseln und Orten in und um Griechenland und ich kann Korfu nur empfehlen. Neben Korfu hat mich Santorin verzaubert, an diesen beiden Orten war ich jetzt schon mehrmals 🙂

  25. vielen Dank für den interessanten Beitrag und die schönen Fotos. Waren in den Herbstferien in Korfu und können nur bestätigen, wie schön diese Insel ist. Weiterhin sind nachwievor alle sehr gastfreundlich und hilfsbereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.