Meißen – Perle an der Elbe

Eines der schönsten Städte im Osten von Sachsen ist wohl Meißen. Die Substanz dieser Schönheit ist durchaus vergleichbar mit anderen stark mittelalterlich geprägten Orten wie z.B. Marburg oder Erfurt. Man findet Meißen kurz vor Dresden. Eindrucksvolle Wahrzeichen der Stadt sind der Dom zu Meißen und die Albrechtsburg. Diese Burg ist übrigens die Geburtsstätte des europäischen Porzellans (initiert von August d. Starken und dem Erfinder Johann Friedrich Böttger). Sie beherbergte sehr lange die Meißner Porzellanmanufaktur.

4 Comments
  1. Eine Reise nach Meißen würde mich auch wirklich einmal interessieren. Ich habe schon viel über die Stadt gelesen. Mich würde ganz besonders das sog. weiße Gold der Stadt – also das Porzellan interessieren. Die hier – von Ihnen publizierten Bilder finde ich sehr schön.

  2. Meißen ist echt super! Wobei die ganze Gegend um Dresden, Meißen, Pirna eine wunderschöne Gegend ist. Und wenn man mal Urlaub in Dresden macht, bietet sich definitiv eine Tagesausflug nach Meißen an. Empfehlen kann ich da diese Tour: http://www.stadtrundfahrt.com/dresden/meissen/ . Das schöne daran, man kann mit dem Bus nach Meißen fahren und wenn gewünscht rückzu mit dem Elbdampfer das Elbtal zurück nach Dresden schippern. Einfach super!

  3. Ich war 2008 bei einer IT Tagung in Meißen, wir hatten das vergnügen im Parkhotel Meissen zu residieren, ich war mehr als nur zufrieden. Von der Hotel-Sauna hat man einen unverbauten Blick auf auf die Albrechtsburg Meissen.
    Für Nachtschwärmer kann ich die La Habana Cocktailbar empfehlen, dort könnt Ihr eine reichhaltigen Getränkekarte und leckere Speisen erwarten außerdem ist das eine Gemütliche Bar zum Verweilen einlädt.
    Last but not least sollte jeder Meissen Besucher unbedingt das Museum of Meissen Art besuchen „ist ein Muss“. Viele grüße nach Meissen und Aloha Kudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.